Montag, 28. April 2014

Meerschweinchen?!

Halli Hallo liebe Leser!

Immer wenn ich jemandem erzähle, dass ich Meerschweinchen mag, gibt es drei Reaktionsmöglichkeiten:

1.
„Hey super, Meerschweinchen! Die sind so toll!"

2.
„Meerschweinchen?! Okayy..."

3.
„Was sind denn bitte Meerschweinchen ?!"

Man muss dazu sagen, dass Möglichkeit 1 ungefähr in 0,2 von 10 Fällen auftritt.


Also frage ich mich:

1. Wieso denken alle, dass Meerschweinchen seltsam sind?

2. Wieso wissen wenige, was Meerschweinchen überhaupt sind?



Ich habe selbst Meerschweinchen und ich kann mich an keinen Moment in meinem Leben erinnern, an dem ich keine hatte. Und da ich Meerschweinchen ( = Meeries) einfach wunderbar finde (weil sie knuffig sind, lustig, manchmal ein wenig dämlich dreinschauen (was dann wieder sehr süß aussieht) und so weiter) , habe ich beschlossen, einen Post darüber zu schreiben.




DAS ist ein Meerschweinchen. Ja, genau!

 
Hier oben seht ihr Prida, wo sie noch ziemlich jung ist und deshalb recht klein.

Johlin frisst Gras und ist sich nicht bewusst wie lustig sie doch aussieht...!
Johlin! Die übrigens Dschohlien gesprochen wird, aber da ich damals nicht wusste, wie man das schreibt, habe ich es so geschrieben. Das ist dieses typische dämlich Dreinschauen und ihr müsst zugeben, dass das wirklich zum Knuddeln aussieht!

Wie gesagt hatte ich schon immer Meerschweinchen bzw. meine Familie. Manchmal hatten wir auch kleine Meeries, und das ist wirklich einfach phänomenal !!! Stellt euch ein Tier vor: Es ist klein, süß, winzig, zerbrechlich, zart, goldig, knuffig, es schläft in eurer Hand ein, hat viel zu große Füße im Verhältnis zum Körper, knabbert alles mit seinen mikroskopisch kleinen Zähnchen an, qiekt manchmal nach seiner Mutter ganz verzweifelt laut (auch wenn diese genau neben ihm sitzt), meistens sind sie auch gleich zu dritt oder viert (und trippeln dann durch die Gegend), es ist oft übermütig und hüpft durch die Gegend.
Es ist das Sinnbild von Süß sein.
Und weil man das in Worten nicht beschreiben kann, habe ich einige Bilder für euch zusammengesucht:


Johlin und Kinder-extrem entspannt....

Johlin und Linus

Süßes Getummel von Sunny, Linus, Findus und Jean- Pierre und Mousso (die beiden Dunkleren)

Ich weiß nicht, wer das oben ist, da ich die drei Dunklen nicht so gut auseinanderhalten kann. Ist ja auch schon 5 Jahre her.



Von links: Luna, Snöll, Lija, Till     Es ist schwer vorzustellen, dass Till mal so winzig war. Wir haben ihn immernoch, aber er ist sehr viel größer...



Das sind nicht alle die Kinder von Johlin, die dunkleren sind von Luna.
Das Meerie mit schwarzem Fell und brauner Nase ist Luna.



Seht ihr wie klein sie sind im Vergleich zu Johlin?




So, ich hoffe ihr habt einen Eindruck, wie sensationell kleine Meeries sind! Ich weiß die Namen nicht mehr genau, weil es schon fünf Jahre her ist, aber ich sage euch mal, wer überhaupt auf den Fotos zu sehen war:

Eltern: Luna und Till
Kinder: Lotus, Jean-Pierre, Mousso
Geboren am: 16.10.09

Eltern: Johlin und Tom
Kinder: Violett, Sunny, Linus, Findus
Geboren am: 17.10.09

Das war damals schon ein Ereignis, als beide fast an demselben Tag ihre Junge bekommen haben...!


Soo klein! Von links: Sunny, Findus, Violett, Linus
Nicht älter als drei Tage denke ich.
Mira + Kinder
 Es ist übrigens alles andere als einfach, dass alle so schön still da sitzen! Meistens drehen sie sich einfach mal um oder zappeln oder klettern durch die Gegend....
 
Mini Meerie schläft ein bisschen...
Wirklich kleines Meerie-Violet

Hallo!

Lucy





Das hier ist ein Video (wie ihr sicherlich auch schon erkannt habt) von vier kleinen Meeries, alles Männchen. Anfangs quiekt einer noch nach seiner Mutter (die einen Meter weiter noch in der Box saß), aber dann sucht er sich einfach interessantere Sachen. Knuffig, oder? Vor allem sieht man, dass es Aktive gibt und manche, die eben lieber sitzen bleiben. Das ist überhaupt so: Auch Meerschweinchen haben verschiedene Charaktere, ist ja klar.
Ein bisschen kommt es auch auf die Rasse an, Langhaarige (Peruaner) sind eher ruhig (das hier sind Peruanerbabies) und die mit ganz vielen Wirbeln (Rosetten) sind eher etwas aktiver, also neigen zu mehr Streitereien untereinander.
Am schlimmsten finde ich sind aber so ganz Kurzhaarige, die aussehen wie frisch geschoren. Sie heißen Teddies und ich frage mich wirklich, wieso man Meerschweinchen, die eher etwas aggressiver sind, Teddies nennt... Natürlich kann man auch Teddies zähmen und sie sind auch liebe Tiere ( wir hatten sogar selbst mal welche), aber im Allgemeinen streiten sie sich öfter.

Teddy! Schneeflöckchen

Merriegetümmel
Meerschweinchen sind absolute Gruppentiere und darum ist es einfach total genial, wenn man sie auch mal raussetzen kann, in einer Gruppe, und sie beobachten. Das macht einfach total Spaß und am besten wird es, wenn man kleine Meeries dazu setzt, die das Ganze dann noch etwas aufmischen. Weil sie rumtrippeln, manchmal ein Meerie mit ihrer Mama verwechseln und so weiter...

Am schlimmsten ist es, wenn man darauf wartet, dass die Kinder von eine Meerschweinchen kommen. 10 Wochen hat man schon gewartet und dann könnte es jeden Moment so weit sein. Das ist ziemlich nervenzerreißend! Vorher kann man die Meeriebabies schon spüren, wie sie sich im Bauch der Mutter bewegen und schon mal raten, wie viele es wohl werden. Immer wenn ein Meerie trächtig ist denke ich, dass es bei dem Bauch fast platzt....

Nein, nicht dick-trächtig! Johlin mit vier Kindern im Bauch...

Bratpfanne

Einmal hatten wir (und haben immernoch) eine Meerie Haus aus Holz. Johlin hatte es in ihrem Käfig als sie tragend war. Da sie aber kaum durch die beiden Eingänge gepasst hat, hat sie die einfach mal erweitert und das Holz weggeknuspert! Seitdem nennen wir es nur noch das Sommerhaus, weil es im Winter gar nichts bringen würde. Die Vorderseite ist ja so gut wie nicht mehr existent...

Zum Abschluss noch ein paar Bilder.

Geschwisterliebe: Luna (Spitzname Luns) links und rechts Till. Luna war da auch trächtig, wie man sieht...

Mutter und Tochter. Links Johlin rechts Josephine.

Josie

Tom (Bruder von Josies Vater)

Johlin

Locki

Dämliches Dreinschauen von Prida

Von links: Josie, Prida und Till

Josie wenn sie was frisst. Mit einem niedlichen Näschen.

Prida horcht aufmerksam auf irgendein Geräusch, das sie gehört hat.

Till (wie er irgendeine Leckerei anknabbert) in klein...

...und in groß.

*schnüffel*


"Wonach riecht es hier nur?"



                                         Meerschweinchen sind einfach zu fantastisch!

Kommentare:

  1. Die Fotos sind ja mal total klasse!!
    Auch wenn meine Schwester ja selbst Meerschweinchen hat, so richtig gerne mochte ich die noch nie, aber dein Text lässt sie einfach soooo sympathisch erscheinen, dass man sie lieben muss!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!! Ja, Meeries sind einfach so knuffig, dass man gar nicht anders kann, als sie zu mögen!

      Löschen
  2. OH deine Bilder sind ja so perfekt! Ich kann mir gut vorstellen, dass das nicht einfach ist, die zu fotografieren, aber du hast so viele tolle Fotos und zum Teil echt knuffige Momente einfangen können! Und wie süß die Kleinen einfach sind! Ich mag auch, wie du den text geschrieben hast, so müssten alle Texte über Sachthemen sein, man erfährt ne Menge und es ist trotzdem super zu lesen :) Ich stimme Täbby zu, du hast mich von Meeris überzeugt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!! Freut mich, dass es dir gefallen hat! =)

      Löschen
  3. Haha, ich weiß, was du mit aus jedem Winkel fotografiert meinst :)! Danke für deinen Besuch und die lieben Worte, einen schönen Abend, Fee

    AntwortenLöschen
  4. Suuper süß!! Die Fotos sind echt klasse. Ich fotografiere auch selber und ich bin voll beeindruckt!
    Oha, manche wissen echt nicht, was Meeris sind?? :0 Da frage ich mich doch echt, wo diese Menschen wohnen.. Auf dem Mars? Hihihi... :D
    LG Theresa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und auch hilfreiche Kritik!