Freitag, 2. Mai 2014

Friedhof

Hallo liebste Leser!

Wusstet ihr, das sich Friedhöfe bestens für Fotos eignen? Bestimmt. Ich jedenfalls denke das, also bin ich vor kurzem mit Kamera im Gepäck losgezogen und zum Friedhof gegangen. Es war schon etwas seltsam, dort Bilder zu machen. Vor allem hatte ich das Gefühl, dass jeder, der mir begegnet ist, etwas verwundert darüber war, dass ein Mensch mit Kamera irgendwelche Kreuze und Bäume und Wege auf einem Friedhof fotografiert. Ich weiß ja nicht, ob diese Leute es respektlos fanden, dass ich auf einem Friedhof fotografiere, aber ich dachte mir, dass ich selbst erfreut wäre, wenn jemand meinen Grabstein fotografieren würde.



Die Wolken sahen in echt noch viel besser aus, sie waren so genial, dass man gar nicht anders konnte, als sie zu fotografieren.






Auf einem Turm in der Nähe, den man leider nicht weiter als bis hier besteigen durfte.


























Die Tür zum Friedhof









Früher hab ich mir oft Kaugimmis aus Kaugummiautoaten gezogen. Manchmal war das aber auch ganz schöner Betrug, weil keiner rausgekommen ist. Dafür hatte man dann manchmal aber zwei.



Die Friedhofsmauer


Kommentare:

  1. Die Wolken sehen echt total klasse aus!!!
    Irgendwie würde ich mich wahrscheinlich nicht trauen, auf einem Friedhof zu fotografieren... irgendwie finde ich das schon ein bisschen respektlos. Andere Menschen gehen da hin, um zu trauern und dann würde ich da hin gehen, um schöne Fotos zu machen...
    Deine Fotos finde ich trotzdem total klasse! :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hab auch erst überlegt... Aber viele Leute machen das, es gibt ja auch ganze Fotobände über Friedhöfe und außerdem hätte ich es selbst nicht schlimm gefunden. Ich hab auch probiert so ein wenig diese Stille und Ehrfurcht mit auf die Bilder zu bekommen, wenn du verstehst, aber da die Kamera auch leider nicht in schwarz weiß fotografieren kann und das Wetter wohl zu gut für solche Fotos war, ist das nicht so wirklich gelungen...

      Löschen
  2. Ich finde, du hast den Friedhof auf eine gute und respektvolle Art eingefangen und die Bilder sind sehr gelungen. Ich finde auch, dass es ein gutes Motiv ist (so dumm es klingt, Gräber sind schon irgendwie fotogen...), wobei ich slebst es mich wahrscheinlich nicht getraut hätte. Die Bilder von den Woken sind einfach nur super, und der Kaugummiautomat gefällt mir auch :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Bilder sind schön!
    Ich selber bin selten auf einen Friedhof weil ich in als einen Ort der Trauer sehe.
    Liebe Grüße♥
    - http://xstandingrightherex.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und auch hilfreiche Kritik!