Sonntag, 10. August 2014

Blau und Rot

Mit Buntstift gemalt. Werd versuchen, öfter damit zu malen, die Farbintensität ist überraschend. Und zwar überraschend gut. Ich hatte überlegt, die Frau rot anzumalen, aber dann hätten die Haare an Feuer erinnert und das wollte ich nicht.
Überhaupt, bei Bildern mache ich mir in letzter Zeit oft die Überlegung, wie die Wirkung sein soll. Ich kann nicht sagen, ich möchte einfach eine Ballettänzerin malen. Ich habe sofort ein Wort im Kopf, eine Vorstellung, wie es aussehen soll. Graziös, kraftvoll, traurig, leidend, glücklich. Was man als erstes denken soll, wenn man das Bild ansieht. Manchmal gefällt mir ein Bild nicht. Dann kann es zwar sein, dass ich die Figur oder was auch immer so weit richtig gezeichnet habe, aber dann fehlt diese Wirkung. Dann ist es nicht genauso, wie ich mir das vorgestellt habe. Es kann natürlich auch umgekehrt sein.
Zum Beispiel bei diesem Bild. Die Frau ist nicht ganz richtig gezeichnet. Die Wirkung finde ich soweit in Ordnung, es sollte vertraut und tröstlich wirken und so wirkt es halbwegs.
Denkt ihr bei Bildern auch über die Wirkung nach?



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und auch hilfreiche Kritik!