Montag, 18. September 2017

#farbblick


Farbblick - so nennt sich das Projekt, das Tabea vom Blog Habutschu ins Leben gerufen hat. Und heute geht dieses Projekt in die zweite Runde. Auf Tabeas Blog findet ihr die Teilnehmerliste.
Den Post zum ersten Teil, bei dem ich auch schon mitgemacht habe, könnt ihr euch hier ansehen.Für 2018 ist außerdem ein Blogparade in ähnlicher Form geplant - falls euch dieses Projekt gefällt, könnt ihr nächstes Jahr also auch selbst mitmachen! Die nötigen Infos dazu wird Tabea euch kurz vor Silvester auf ihrem Blog verraten.
Diesmal durfte jeder für eine andere Person eine Farbe aussuchen, zu der dann fünf Fotos veröffentlicht werden sollen.
Ich durfte eine Farbe für Tabea aussuchen und meine Farbe wurde mir von Lexa zugeteilt.
Lexa stellte mich mit der Vorgabe von Braun vor eine doppelte Herausforderung: Zum einen ist Braun eine Farbe, die von vielen keine besondere Beachtung erfährt, sie wird eher als unschön oder schlammig angesehen. Zum anderen hatte ich in der ersten Runde von farbblick schon Braun als Farbe ausgewählt und somit waren einige Ideen bereits verbraucht.
Ich war aber gespannt, was ich noch alles entdecken würde, setzte meinen "Farbblick" auf, schnappte eine Kamera und ... ab nach draußen!





















Das sind also meine fünf Fotos zur aktuellen farbblick Aktion. Lasst mir eure Meinungen, Rückmeldungen und Verbesserungsvorschläge in den Kommentaren da und vergesst nicht, die Teilnehmerliste nach beeindruckenden Beiträgen zu durchstöbern!

Kommentare:

  1. Ich mag das Bild vom Baumstamm sehr, was auch daran liegt, dass ich Bäume einfach sehr mag. Jedenfalls viel, viel mehr als Schnecken ;D
    Das Bild mit dem Schneckenhaus finde ich auch sehr gelungen. Es wirkt so hypnotisch-beruhigend.

    Viele Grüße, nossy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Bäume sind auch irgendwie ein schönes Fotomotiv =) Lexa hatte bei der Zuteilung auch einen "knorrigen Baum" erwähnt und so oder so hätte ich das auch für Braun fotografiert =)
      Schnecken sind wohl wirklich eher unbeliebt, aber ich finde das mit diesen Augen einfach faszinierend :D
      Schön, dass dir ein paar Bilder gefallen =)

      Löschen
  2. Also dafür, dass du die Farbe schon mal hattest, hast du die Herausforderung aber gut gemeistert! Ich bin total begeistert von der Schnecke! Aber auch die Insekten sind cool - an solche kleinen Tierchen hätte ich sicher nicht gedacht.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es dir gefällt! Fragt sich nur, welche von den beiden Schnecken? ;)
      Ich denke meistens eher an Makro-Aufnahmen, deshalb bin ich auch in gewisser Weise stolz auf das Landschaftsbild =)

      Löschen
  3. Wirklich schöne Brauntöne hast du da gefunden :) Hatte ich also recht mit meiner Vermutung, dass da tolle Bilder bei rauskommen würden.
    Die Ameisen sind besonders toll, finde ich. Aber ich mag Makro sowieso, weil es meist etwas zeigt, was man sonst so nicht wahrnimmt.
    LG Lexa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, freut mich, dass es dir gefällt!
      Genau deswegen schwärme auch ich so für Makro =) Die Kameraeinstellungen kann ich aber sicherlich noch perfektionieren... :D

      Löschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und auch hilfreiche Kritik!